So ernten und lagern Sie ihre Äpfel richtig

So ernten und lagern Sie ihre Äpfel richtig

September/Oktober ist Apfelzeit

Man erntet seine Äpfel am besten an einem milden Tag bei trockenem Wetter. Sie dürfen beim Pflücken nicht gequetscht werden und man muss sie vorsichtig in den Erntebehälter legen, damit sie keine Druckstellen bekommen. Sortieren Sie Äpfel mit Druckstellen und ähnlichem direkt bei der Ernte aus. Am besten eignen sich weiche flache Spankörbe. Noch besser ist es, die frisch gepflückten Lageräpfel gleich dicht an dicht in sogenannte Obststiegen zu legen. Das sind stapelbare, luftige Holzkisten, die zum Beispiel zur Lagerung der Früchte auf einem Kellerregal platziert werden können. Äpfel mit Wurmbefall oder beschädigter Schale sollten natürlich nicht eingelagert sondern am besten gleich zu Apfelsaft, -gelee oder -mus verarbeitet werden.

die optimale Lagertemperatur beträgt 1-5 Grad und die Luft sollte eher feucht als trocken sein. 

    X