Fangen Sie rechtzeitig an

Noch nie waren Pools so beliebt wie im diesem Jahr. Durch die Reisebeschru00e4nkungen haben viele versucht sich im eigenen Garten etwas Abku00fchlung zu verschaffen.Dadurch waren Quick-up Pools, Framepools und feste Schwimmbecken schnell ausverkauft.

Was im Fru00fchling schnell aufgebaut war, muss aber auch fu00fcr den Winter vorbereitet und ggf. eingelagert werden.

Unabhu00e4ngig von der Pool-Art, sollten Sie Ihren Gartenpool unbedingt winterfest machen, bevor der erste Frost kommt. Nur bei richtiger Vorbereitung, verhindern Sie, dass frostempfindliche Poolteile wu00e4hrend der Wintermonate kaputt gehen.

Je sorgfu00e4ltiger Sie Ihren Pool im Herbst vorbereiten, umso leichter fu00e4llt der Fru00fchjahrsputz, wenn die nu00e4chste Badesaison wieder los geht.

Aufbaubare Pools

Um einen Quick-Up- oder Frame-Pool winterfest zu machen, sind nur wenige Schritte erforderlich. Lassen Sie zunu00e4chst das komplette Wasser aus Ihrem Pool. Zur Entwu00e4sserung gibt es zwei gu00e4ngige Mu00f6glichkeiten.

Die Entsorgung

Um das Umkippen des Pools zu verhindern, hat man meist bis zum Schluss die u00fcblichen Chemikalien zugegeben. Wenn dadurch der Grenzwert fu00fcr Chlor nicht eingehalten werden kann um das Wasser verrieseln zu lassen oder das Grundstu00fcck fu00fcr eine Verrieselung gar nicht geeignet ist, ku00f6nnen Sie das Poolwasser auch beim Kanalbetreiber entsorgen. Erfragen Sie bei Ihrem Kanalbetreiber unbedingt, ob eine Einleitung ohne weiteres mu00f6glich ist. u00c4hnlich wie bei der Wasserentnahme im Fru00fchjahr wo die Wasserwerke u00fcber die grou00dfe Entnahmemenge informiert werden sollten, kann auch die Klu00e4ranlage durch Anku00fcndigung viel besser auf die nicht erwarteten Chemikalien reagieren und das Wasser sauber filtern.

Geben Sie das Wasser auf keinen Fall in ein natu00fcrliches Gewu00e4sser. Die Chemikalien veru00e4ndern und gefu00e4hrden den Lebensraum zahlreicher Fische und Wasserbewohner unter Umstu00e4nden so stark, dass diese sterben ku00f6nnen und der Lebensraum nicht mehr bewohnbar ist.

Die Verrieselung

Fu00fcr diese Lu00f6sung benu00f6tigen Sie Zeit und ein ausreichend grou00dfes Grundstu00fcck, auf dem Sie das Wasser verteilen ku00f6nnen. Lassen Sie das Wasser langsam versickern und achten Sie dabei darauf, dass Sie das Wasser nur auf Ihrem eigenen Grundstu00fcck entsorgen. Wenn Sie ein Gefu00e4lle in Ihrem Garten haben, sollten Sie das Wasser u00fcber mehrere Tage verrieseln lassen und sicherstellen, dass nichts zu Ihrem Nachbarn flieu00dft.

Sie mu00fcssen den Pool nicht auf einmal entleeren und sollten je nach Gegebenheit mehrere Tage einplanen.

Pru00fcfen Sie unbedingt mittels eines Schnelltests den Restchlorgehalt. Dieser darf nicht mehr als 0,1 mg/l (freies Chlor) betragen. Sie sollten zusu00e4tzlich darauf achten, dass der pH-Wert im neutralen Bereich liegt. Dieser lu00e4sst sich mit einem pH-Wert-Senker oder -Heber entsprechend nach unten oder oben regulieren.

Ein Abweichen vom neurtalen Bereich kann Ihre Pflanzen im Garten schlimmstenfalls so stark schu00e4digen, dass diese eingehen.

Den Pool reinigen

Neben Wasserspielzeug sollten Sie auch Leitern, Schlu00e4uche, Filter, Armaturen und Pumpen des Schwimmbeckens gut mit klarem Wasser abspu00fclen und ausreichend trocknen lassen, bevor Sie sie in einem trockenen Ort einlagern.

Laub und kleine u00c4stchen haben Sie hoffentlich schon vor dem Entleeren abgeschu00f6pft, ansonsten mu00fcssen Sie diese nun vom Boden aufnehmen. Jetzt ist es Zeit fu00fcr den Griff zur Bu00fcrste, um die seitlichen Wu00e4nde des Beckens zu schrubben. Mit einem Poolsauger oder einem Nasssauger ku00f6nnen Sie den Boden des Schwimmbeckens von Schmutz befreien. Achten Sie darauf, dass alle Verschmutzungen durch die Bu00fcrste entfernt werden mu00fcssen. Lassen Sie den leeren und gereinigten Pool gut trocknen.

Den Pool einlagern

Haben Sie diese Schritte erledigt? Prima! Dann ku00f6nnen Sie den Pool schrittweise auseinander bauen und in den urspru00fcnglichen Karton oder ein ausreichend grou00dfes Kunststoffbehu00e4ltnis zu packen. So ist Ihr Frame- oder Quick-Up-Pool platzsparend verstaut und kann nicht schmutzig werden.

Lagern Sie den Pool an einem Ort, der nicht zu kalt wird. Durch niedrige Temperaturen wird Kunststoff spru00f6de und kann brechen. Das hu00e4tte im Fru00fchjahr eine Reparaturu00a0 von Lu00f6chern und Rissen im Material zur Folge. Diese Flickarbeiten sollten Sie vermeiden.

Manche Poolbesitzer wollen sich den Ab- und Aufbau des Pools ersparen und machen ihren Pool, u00e4hnlich dem festen Schwimmbecken, winterfest.

Wir raten Ihnen davon ab, Ihren aufbaubaren Pool im Winter drauu00dfen stehen zu lassen, da in den meisten Fu00e4llen die Herstellergarantie fu00fcr den Pool verfu00e4llt. Die meisten Frame- oder Quick-Up-Pools sind nicht auf Minustemperaturen ausgelegt sind. Informieren Sie sich ggf. beim Hu00e4ndler.

Die Karte ist ein Beispiel

und bildet noch nicht den ausgewählten Wochenmarkt ab. Sie soll lediglich einen Eindruck vermitteln, wie der Markt präsentiert wird, wenn er auch die Leistungen von MEIN WoMa in Anspruch nimmt.

Auch die darunterliegende Händlerliste besteht aus Fantasienamen und bildet ebenfalls weder Angebot noch Anzahl der Händler ab.

Die Termine

Wir haben die fortlaufenden, wiederkehrenden Termine des Marktes eingepflegt. Durch Feiertage und Veranstaltungen kann es jedoch zu Absagen und Verlegungen kommen. 

Sobald dieser Wochenmarkt die Leistungen von MEIN WoMa in Anspruch nimmt, werden wir die Termine dahingehend anpassen und aktualisieren.

wir sagen

danke

Sponsoren • Förderer • Share-Deal-Partner

Sie unterstützen nicht nur MEIN WoMa, sondern Ihre Region. Die Menschen die dort leben oder Urlaub machen und Die, die dort arbeiten und den Menschen Arbeit geben.

Auf diesen Seiten stellen wir einige “Muster-Einträge” vor und auch, wie Sie als Sponsor, Förder oder Partner davon profitieren.

Das

Rezeptforum

befindet sich im Aufbau

Schon bald präsentiert MEIN WoMa ihnen die leckersten Rezepte mit Zutaten vom Wochenmarkt. Wenn Sie ein tolles Rezept kennen, dass wir den anderen Wochenmarkt-Fans zeigen sollen, schreiben Sie uns gerne.

Der Bereich

Aktuelles

zeigt die 6 neuesten Beiträge aus allen Kategorien

Die News, Rezepte, Tipps und Tricks sind ein guter Grund die Seiten von MEIN WoMa immer wieder zu besuchen.

Mobilgeru00e4te

Die meisten Nutzer surfen heute mit ihrem Handy oder Tablet im Internet. Deshalb sind die Seiten des Wochenmarktes auch fu00fcr Mobilgeru00e4te optimiert.

Wir sorgen mit einem u00fcbersichtlichen Aufbau, nutzerfreundlicher Steuerung und der Reduzierung auf  wichtige Inhalt fu00fcr einen angenehmen Besuch auf der Webseite.


Homepage

Jeder Wochenmarkt erhu00e4lt von uns eine eigene Homepage, auf der die Marktbeschicker sich und ihr Sortiment vorstellenn ku00f6nnen.

Zusu00e4tzlich gibt es jede Menge Informationen, Rezepte und hilfreiche Tipps fu00fcr die Kunden.

X