Geschichte

Willkommen in der Rosenstadt

Der Eutiner Wochenmarkt

Er ist einer der schönsten Wochenmärkte in der Region und der Treffpunkt für Genießer und Lieb-haberinnen frischer Waren! Am Mittwoch und am Samstag zwischen 8 und 13 Uhr treffen sich Einheimische und Gäste auf dem historischen Eutiner Marktplatz im Herzen der Stadt zum Wochenmarkt.

Die Händler bieten ein breites, saisonales Sortiment an Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch – und Wurstwaren über Käsespezialitäten und Feinkost bis hin zu Blumen, Pflanzen oder heimischen Obstbränden. Vieles ist hausgemacht – direkt vom Erzeuger – und von hervorragender Qualität. Natürlich gibt es auch Bio-Produkte auf dem Eutiner Wochenmarkt. Die meisten Marktbeschicker sind Direkterzeuger und kommen aus der Region.

Ein Markt mit Geschichte

Frische aus Tradition

Im Jahre 1257 wurde Eutin das Stadtrecht verliehen. Seitdem gibt es Handel und Markt in der Stadt. Doch so, wie wir ihn heute kennen, hat der Wochenmarkt seinen Ursprung seit 1869 im preußischen Landrecht.

Hier trifft man sich...

Geschichte erleben, Atmosphäre genießen

Sehen und gesehen werden – das ist das Motto auf dem Eutiner Wochenmarkt besonders am Samstag. Hier kann man klönen, Leute treffen, Neuigkeiten austauschen, einkaufen und durch die charmante Eutiner Innenstadt flanieren, mit ihren romantischen Gassen, vielen kleinen liebevoll geführten Geschäften und einem großen Kaufhaus. Cafés und Restaurants laden rund um den Markt zum Genießen und Entspannen ein.

    X